Urlaub in Hurghada

Flugzeugflügel Hurghada
Auf in den Urlaub nach Ägypten – mit Ziel Hurghada

Hurghada Ägypten ist DIE Urlaubsmetropole am Roten Meer. Einst ein paar Hütten, die Arbeitern Schutz boten auf Ihrer Suche nach Erdöl, hat sich Hurghada durch den internationalen Flughafen in den letzten 15 Jahren stark gewandelt und ist explosionsartig gewachsen. Hunderte von Hotels reihen sich am Strand aneinander, was dazu führte, dass sich die Stadt längs an das Meer schmiegt und nicht sehr weit in die Wüste ragt.
Hurghada Ägypten hat zwei Stadtteile. Den älteren Stadtkern Dahar und den jüngeren Stadtkern Sekalla.

Dahar ist der ältere Stadtkern und wurde in den letzten Jahren verschönert. Er hat nun eine Fußgängerzone und es ist nicht mehr gestattet, Passanten auf der Straße anzuquatschen, so dass man gemütlich bummeln kann.

Hier kann man ruhig mit Kindern unterwegs sein, kein wilder Verkehr stört.
Hurghada ist generell voll von ägyptischen Souvenirläden, aber auch von Apotheken mit internationalen Medikamenten, Optikern und guten Restaurants. In Dahar findet man eher Souvenirläden, während in Sekalla die moderneren Geschäfte sind.

Hurghada Ägypten
Fußgängerzone in Hurghada
Apothekenschild
Die Apotheken sind international ausgerichtet-hier bekommt man (fast) alles
Souvenirladen Hurghada Ägypten
Schöne Souvenirläden laden zum Shoppen ein

Der andere Stadtkern Sekalla ist mehr eine Hauptstrasse, an der rechts und links interessante Geschäfte zum Shoppen einladen. Ein weiterer Teil von Sekalla ist als Ausgehviertel bekannt geworden. Hier reihen sich Cafes und Bars aneinander.

Hurghada Ägypten Geschäft
Modernere Geschäfte findet man eher in Sekalla
StarFish Hurghada Ägypten
Ein sehr gutes Fischrestaurant, in das die einheimische Oberschicht gerne geht
Papas Bar Hurghada Ägypten
Die Strandbar

Die bekannte Bar „Papas“ liegt in Sekalla und auch die neue Marina liegt in Sekalla.

An Schönheit kann man in Hurghada Ägypten leider nicht viel erkennen. Es wurde wild gebaut und kein Konzept ist erkennbar. Wer darauf wert legt, sollte lieber Urlaub in El Gouna machen. Diese Stadt ist das genaue Gegenteil von Hurghada, hier wurde für jeden einzelnen Stein festgelegt, wo er liegen soll.
In Hurghada stehen die Hochhäuser in 2. und 3. Reihe hintereinander und versperren aneinander die Sicht. Ihnen kann man nur etwas abgewinnen, wenn man sich eine Wohnung in einem der Häuser in erster Reihe nimmt, und sich eine Wohnung sehr weit oben mit Blick auf das Meer aussucht. Diese Wohnungen sind nicht gerade billig, aber von dort weiss man die Höhe zu schätzen, auch wenn das Gebäude nicht gerade in das Stadtbild passt.