Barcelona – die unfreundlichste Stadt Europas

Eins hat mich auf meiner Städtereise in Barcelona wirklich enttäuscht: Die Gastunfreundlichkeit der Menschen. Sowas habe ich noch nicht erlebt. Man fühlt sich absolut unerwünscht und wird abweisend behandelt. Wenn man zwei Tische zusammen rücken will, weil 1 kleiner Bistrotisch für eine 5-köpfige Truppe,die Kaffee trinken und Kuchen essen will einfach zu klein ist, ist dies schon nicht möglich. Den Tisch an der Sonne? Nein, das geht nicht, erst muss diese Reihe Tische voll sein (20 Minuten später war der Tisch an der Sonne dann auch besetzt). Und wehe, man spricht „nur“ englisch, deutsch und französisch und ein paar Brocken spanisch, dann braucht man auch gar nicht erst nach Barcelona reisen, denn dort wird katalanisch geredet. Punkt.Aus.Basta.

Ja, ja man versteht englisch und kann es auch sprechen, aber in 2 Minuten dann doch nicht mehr. Da spreche ich nur katalanisch, wie-ich habe vorher englisch gesprochen? Das kann gar nicht sein…

Barcelona ist reich an kulturellen Highlights, aber ich kann nur empfehlen, morgens in die Stadt reinzufahren, sich die überfüllten und teuren Attraktionen anzugucken und dann nichts wie raus aus der Stadt. So behandelt zu werden, habe ich in meinem Urlaub echt nicht nötig…

Eine Antwort auf „Barcelona – die unfreundlichste Stadt Europas“

  1. Hey, das habe ich jetzt schon öfter gehört, dass die Leute unheimlich unfreundlich sind in Barcelona. Habe das selbst eigentlich auch so erfahren. Dass mal jemand fragt, woher kommst du, schön dass du da bist – das gibt es einfach nicht. Ich habe den Eindruck, dass die einfach die Schnauze voll haben vom Tourismus, dabei leben die ja davon. Es sind allerdings auch wahre Ströme von Touris, die da durch die Straßen ziehen… Unglaublich! Ist halt auch ´ne einzigartige Stadt. Habe mit vielen Leuten gesprochen, die früher mal dort waren, und ganz überrascht waren, dass die Leute dort so drauf sind. Andere, die in jüngerer Zeit Barcelona besucht haben, bestätigen den unfreundlichen, ja fast schon fremdenfeindlichen Eindruck der Menschen…

Kommentare sind geschlossen.